fbpx

Zum Bauvorhaben

benjamin
Das Globe Berlin entsteht als visionäres Kulturprojekt in Kooperation mit dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und wird von der Lottostiftung Berlin gefördert. Der Entwurf von MARS Architekten Berlin ist als Wiederaufbau des ehemaligen Schwäbisch Haller Globe mit einem zusätzlichen Funktionsgebäude geplant, das Werkststattbühne, Zuschauerfoyer und Gastronomiebereich vereint. 
 
Seit 2018 durchläuft das Bauvorhaben ein dreistufiges Verfahren zur Bebauungsplanänderung unterAnwohnerbeteiligung und steht vor dem Abschluß, sobald alle Anforderungen des Bezirks umgesetzt sind. Nachdem der Senat im Mai 2020 der Umwidmung des Grundstücks an der Sömmeringstraße 15 für kulturelle Zwecke zugestimmt hat, ist abschließend noch die Zustimmung des Abgeordnetenhauses erforderlich.

Ziel ist, unter Vorlage der erforderlichen Gutachten und Genehmigungen zeitnah einen Bauantrag zu stellen und in 2020 mit dem Bau zu beginnen.

Globe Berlin

PROLOG-BÜHNE (Open Air)
Sömmeringstraße 15
10589 Berlin-Charlottenburg

Folgen Sie uns auf facebook 16 1 und   instagram

Medienpartner

tip

zitty

tagesspiegel