fbpx

lautten compagney BERLIN: Von Bach bis Chick Corea

Ein Trio der lautten compagney BERLIN spielt Musik von Johann Sebastian Bach, seinen Zeitgenossen, Astor Piazzolla und Chick Corea

Immer wieder fühlten sich Komponisten durch Bach herausgefordert. Und auch wenn sie ihren eigenen Stil fanden: Die Beschäftigung mit Bach macht sich bemerkbar, ob in der E-Musik oder im Jazz.

Chick Corea schätzte Johann Sebastian Bach als Genie und einen der größten Komponisten aller Zeiten und auch der vor hundert Jahren geborene argentinische Tangokönig Astor Piazzolla entdeckte schon als Kind die Liebe zu Johann Sebastian Bach und spielte dessen Werke auf dem Bandoneon. Später unterzog Piazzolla den Tango einer „ästhetischen Operation“, wie er es einmal nannte, reicherte ihn mit anspruchsvollen Kompositionstechniken an und holte ihn in Form des Tango nuevo aus den argentinischen Kaschemmen in die Konzertsäle der Welt. https://www.lauttencompagney.de/

Mit Birgit Schnurpfeil - Violine, Bo Wiget - Violoncello, Ivo Nitzschke - Perkussion

 

Tickets & Termine

Globe Berlin

Open-O-Bühne
Sömmeringstraße 15
10589 Berlin-Charlottenburg

Folgen Sie uns auf facebook 16 1 und   instagram

Partner

radio1

tagesspiegel


 

radio1

Förderer

tagesspiegel

 

 

DAKU

lottostiftung      radio1